hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Maclenburger
Beiträge: 35
18. Mai 2004, 08:36
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Durchklicken


Hi Helfer,
mich nervt, daß ich nicht so komfortabel wie z.B. in Freehand (ctrl + alt) durch die einzelnen Ebenen, Layer oder wie man sie sonst nennt durchklicken kann, bis ich an dem Rahmen angelangt bin, den ich verändern muß. Denn oft bekommen wir PDF-Doks geliefert, die natürlich keinen Beschnitt vom Kunden mitgekriegt haben.
Gibt's da was Dolles in PitStop oder so?

Freundlich
Maclenburger Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
18. Mai 2004, 08:45
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #86040
Bewertung:
(685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Durchklicken


Hallo Maclenburger,

warum schalten Sie per Werkzeugleiste nicht einfach in den PitStop-Umrissmodus um. Dann können Sie jedes noch so tief und verschachtelt liegende Objekt per Klick auf dessen kontur eindeutig selektieren.

Eine weitere, sehr hilfreiche aber leider von praktisch keinem PitStop-Anwender genutzte Funktion ist die "PitStop Auswahl ausblenden", die ein temporäres, visuelles Ausblenden "störender" im Vordergrund liegender Objekte erlaubt.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#86036] Top
 
Maclenburger
Beiträge: 35
18. Mai 2004, 10:52
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #86074
Bewertung:
(685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Durchklicken


Hallo Robert Zacherl,

vielen Dank für die schnelle Reaktion!
Umrißmodus? Ja, das war n guter Tip – und so einfach! Trotzdem liegen manchmal Rahmen so dicht übereinander (z.B. Fonts mit Schatten), daß ich sie mit meinem Wacom-Tableau nicht greifen konnte.
Also: Umriß, schön vergrößern und leider Maus bemühen. Damit kommt man zum Ziel.

Besten Dank!
Maclenburger
als Antwort auf: [#86036] Top