[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Bilder von Text umfließen lassen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bilder von Text umfließen lassen

Typofreak
Beiträge gesamt: 117

5. Sep 2007, 10:32
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(5250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bei der Erstellung einer Drucksache möchte ich gerne Bilder von Text umfließen lassen - genauer gesagt stehen die Bilder links oder rechts am Rand des Satzspiegels und der Text fließt auf drei Seiten um das Bild herum. Die Bildrahmen habe ich auf die Textrahmen gesetzt (also nicht in den Text selbst eingefügt). Wie kann ich es eigentlich erreichen, daß der Abstand zwischen Text und Bild auf allen drei Seiten immer gleich groß ist? Ich habe den Bildrahmen über das Dialogfeld "Umfließen" probehalber schon verschiedene Werte zugewiesen, aber bin mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden. Gibt es dabei noch irgendetwas zu beachten, was ich vielleicht übersehen habe? Gibt es eine Art Trick, mit dem man die vorgenannten Abstände gleich groß bekommt? Wäre schön, wenn mir jemand einen guten Tipp geben könnte.

Ich arbeite mit QuarkXPress 4.11 auf einem Mac.

Typofreak
X

Bilder von Text umfließen lassen

böc
Beiträge gesamt: 842

5. Sep 2007, 10:52
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #311090
Bewertung:
(5237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Typofreak,

der Abstand oben und unten verändert sich je nach dem verwendeten Zeilenabstand des Textes. Hast Du einen Grundlinienraster definiert?
Dann kannst Du die Bildhöhe so wählen, dass sie zum Beispiel unten auf der Grundlinie des Textes steht und oben bei der Mittellänge aufhört.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#311080]
(Dieser Beitrag wurde von böc am 5. Sep 2007, 11:02 geändert)

Bilder von Text umfließen lassen

Typofreak
Beiträge gesamt: 117

5. Sep 2007, 16:07
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #311164
Bewertung:
(5203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo böc!

Antwort auf [ böc ] der Abstand oben und unten verändert sich je nach dem verwendeten Zeilenabstand des Textes. Hast Du einen Grundlinienraster definiert?
Dann kannst Du die Bildhöhe so wählen, dass sie zum Beispiel unten auf der Grundlinie des Textes steht und oben bei der Mittellänge aufhört.


Danke für Deine Antwort. Ein Grundlinienraster habe ich bis jetzt noch nicht definiert, aber das sollte ich dann vielleicht mal tun. Ist das üblich, daß der Bildrahmen oben bei der Mittellänge und nicht bei der Oberlänge aufhört?

Typofreak


als Antwort auf: [#311090]

Bilder von Text umfließen lassen

böc
Beiträge gesamt: 842

6. Sep 2007, 07:44
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #311220
Bewertung:
(5176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Typofreak,

üblich ist weder das eine noch das andere. Grundsätzlich ist die markanteste Kante (optisch) einer Schrift die Mittellänge.
Allerdings bei kleinen Schriften ist es optisch schöner, wenn man mit dem Bild auf der Oberlänge aufhört.

Grundsätzlich kommt es auf die verwendete Schrift an, ob man sich auf die Oberlänge oder die Mittellänge bezieht bezgl. der Bild-Oberkante.

Achtung auf Schriften wie z.Bsp. die Futura, wo einige Kleinbuchstaben höher sind als die Versalien. Hier würde ich auf die Oberlänge von Versalien gehen.

Einen Grundlinienraster empfehle ich Dir bei solchen Sachen immer zu erstellen.
Dazu einen leeren Bildrahmen, der eine Höhe von Grundlinie-bis-zu-Oberlänge oder -Mittellänge hat. Diesen in die Bibliothek ziehen, und Du kannst jedesmal den Rahmen aus der Bibliothek auf die Grundlinie legen.
Dann musst Du nur noch höher oder weniger hoch auf die Grundlinien ziehen, bis Du die gewünschte Bildhöhe hast.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#311164]

Bilder von Text umfließen lassen

Typofreak
Beiträge gesamt: 117

6. Sep 2007, 13:20
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #311273
Bewertung:
(5159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo böc!

Antwort auf [ böc ] Einen Grundlinienraster empfehle ich Dir bei solchen Sachen immer zu erstellen.
Dazu einen leeren Bildrahmen, der eine Höhe von Grundlinie-bis-zu-Oberlänge oder -Mittellänge hat. Diesen in die Bibliothek ziehen, und Du kannst jedesmal den Rahmen aus der Bibliothek auf die Grundlinie legen.
Dann musst Du nur noch höher oder weniger hoch auf die Grundlinien ziehen, bis Du die gewünschte Bildhöhe hast.


Du meinst, man kann die Höhe des Bildes schlußendlich dann so regulieren, indem man den Anfasser unten in der Mitte auf die gewünschte Grundlinie zieht? Super Tipp, vielen Dank!

Jetzt muß ich nur noch herausfinden, wie sich ein Text, der am Grundlinienraster ausgerichtet ist, mit dem eingestellten Zeilenabstand verträgt oder ob es diesbezüglich zu irgendwelchen Kollisionen kommen kann.

Typofreak


als Antwort auf: [#311220]

Bilder von Text umfließen lassen

böc
Beiträge gesamt: 842

6. Sep 2007, 14:23
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #311283
Bewertung:
(5143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Äh ... ein Text, der am Grundlinienraster ausgerichtet ist, kann nicht mit demselbigen kollidieren.
Denn egal, welcher Zeilenabstand eingegeben ist, der Text wird sich immer am Grundlinienraster ausrichten.

Der Grundlinienraster sollte ja auch mit dem Zeilenabstand des Grundtextes exakt übereinstimmen. Einfachste Typgraphie ...

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#311273]

Bilder von Text umfließen lassen

Typofreak
Beiträge gesamt: 117

6. Sep 2007, 15:07
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #311296
Bewertung:
(5127 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ böc ] Der Grundlinienraster sollte ja auch mit dem Zeilenabstand des Grundtextes exakt übereinstimmen. Einfachste Typgraphie ...


Ja, so SOLLTE es sein. Aber ist es in der Praxis auch immer so? ;-)
Aber das ist ein anderes Thema.

Typofreak


als Antwort auf: [#311283]

Bilder von Text umfließen lassen

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

6. Sep 2007, 15:19
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #311300
Bewertung:
(5121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Typofreak,

Antwort auf [ Typofreak ] Aber ist es in der Praxis auch immer so? ;-)


Ich sag nur David Carson... wer Typo mag (und bei deinem Namen gehe ich mal davon aus ;-), müsste ihn eigentlich kennen. Sehr schöne Sachen.

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#311296]

Bilder von Text umfließen lassen

böc
Beiträge gesamt: 842

7. Sep 2007, 12:57
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #311415
Bewertung:
(5087 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, Typofreak,

das setze ich voraus. Alles andere ist eine andere Art von Typographie; nämlich die, die die Regeln bewusst bricht.

Und um die Regeln zu brechen, muss man sie erst kennen ... siehe auch Carson und so ...

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#311296]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text
medienjobs