[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke FileMaker

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

FileMaker

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

2. Mär 2004, 15:32
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Hat jemand gute/schlechte Erfahrungen mit FileMaker, die er mir mitteilen kann?

Ich habe mir gedacht FileMaker als kleine Datenbank für meine Auftragsabwicklung zu verwenden.

Also Arbeitszeiten pro Auftrag an versch. Tagen erfassen, Rechnung schreiben, Kosten auswerten, etc...

Ist es dafür sinnvoll und gut?

Gruß,
Der Zwiebelfisch
X

FileMaker

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9428

2. Mär 2004, 16:13
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #73054
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, kann man leicht realisieren.
Der FM ist gar nicht so schlecht,
nur für Web nicht ganz so die Wahl...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

2. Mär 2004, 16:25
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #73057
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Ich habe mir mal die Demoversion runtergeladen und bin erschlagen. Leider funzt das PDF das dabei ist nicht...

Wie fängt man denn am besten an, und wie einfach ist es später etwas anzupassen oder zu ändern?


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

Kusi
Beiträge gesamt: 1398

2. Mär 2004, 20:52
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #73094
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Also, wenn du noch nie mit FileMaker gearbeitet hast, musst du dir zuerst Überlegungen machen, was du wirklich erfassen willst. Und wie du es betrachten willst.
Wenn du beginnst gibt es ja ein erste Layout. Dieses benenne ich in der Regel in Referenzen um. Dies deshalb, wenn ich weitere Felder definiere kann ich dort hineien gehen und diese dort integrieren. Zudem gibt es Funktionen die ein sichtbares Feld benötigen. Und wenn du dort alle auf einem Haufen hast, macht es das sehr einfach.

Aber alles kann ich dir hier nicht erklären, das gäbe ja ein Buch...
Aber versuch einfach und wenns Sorgen gibt, stelle sie da, oder gibt es bald ein FM Forum?
Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

boskop
Beiträge gesamt: 3463

2. Mär 2004, 23:11
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #73114
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wow cool ein filemakerforum! wäre ich auch schon froh gewesen.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

3. Mär 2004, 07:35
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #73120
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ou, das klingt ja mega kompliziert alles....


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

markusS
Beiträge gesamt: 411

3. Mär 2004, 07:38
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #73121
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mr. Zwiebelfisch

Also genau das was Du beschrieben hast, das mache ich mit Filemaker.

Und das geht eigentlich recht flott. Auftrag/Lieferschein/Monats- und Einzel-Rechnung ab LS auch in Fremdwährung/Buchhaltung!/Zahlungskontrolle (in Verbindung mit der Buchhaltung).

Ich habe mir allerdings selbst etwas zusammengeschustert. Mit Filemaker geht das recht flott.

Aber die Webanbindung hapert wirklich noch stark - oder ich habe den Dreh noch nicht raus.

Gruss
markusS


*Different ways - same fog* \sukram


als Antwort auf: [#73042]
(Dieser Beitrag wurde von markusS am 3. Mär 2004, 07:38 geändert)

FileMaker

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

3. Mär 2004, 08:11
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #73126
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@zwiebelfisch,

FileMaker bietet in der aktuellen Version ganz brauchbare Vorlagen für die Stundenerfassung an. Diese Layouts kannst Du später nachträglich ändern. Also würde ich Dir raten, mit einem einfachen Template zu beginnen (z.B. Stundenerfassung) und Dich per Handbuch/Anleitung einzuarbeiten. Das Anlegen eines Layouts ist recht einfach, wenn Du das Prinzip der Felder verstanden hast. Die Verknüpfungen zu anderen Sätzen und die Abfrage von Werten aus anderen Feldern ist jedoch schon eine Nummer schwieriger. Daher: Einfach anfagen, im doppelten Sinne :-)

herzliche Grüße,
Christoph Grüder


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

3. Mär 2004, 09:35
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #73147
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ein sehr hilfreiches Forum zu Filemaker gibt es hier:

http://www.filemaker-magazin.de/fmmforum

Wolfgang


als Antwort auf: [#73042]

FileMaker

Blackjack
Beiträge gesamt: 17

10. Apr 2004, 15:22
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #79294
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi,

ich versuche auch gerade ein bisschen in die demo von filemaker ein zu steigen. leider funkt bei mir das pdf ebenfalls nicht. hat jemand eine ahnung, wo man im internet gute tutorials oder filemakeruser seiten finden kann.

meine suche war da bist jetzt eher nicht von erfolg gekrönnt.

ausserdem würde mich interessieren ob hier jemanderfahrung mit access hat. ich versuche gerdae ein archiev mit text und medien einbindung für den privaten gebrauch zu basteln und hab bis jetzt leider noch keine erfahrung mit database software.

diese art von software scheint ja im normalfall auch eher für datenanalysen und charterstellung gedacht zu sein. in sofern schein ich da eher eine sonderrichtuzng zu gehen.

wer englisch kann, findet hier vielleicht ein paar hilfreiche tips zu filemaker und access:

http://www.quasar.ualberta.ca/...atabase/database.htm

hier noch ein paar PDFs zu filemaker pro 7:

users guide:
http://www.filemaker.com/...loads/pdf/fm7_ug.pdf

tutorial:
http://www.filemaker.com/...pdf/fm7_tutorial.pdf


als Antwort auf: [#73042]
(Dieser Beitrag wurde von Blackjack am 10. Apr 2004, 15:32 geändert)

FileMaker

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Apr 2004, 12:55
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #81914
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
http://www.filemaker.de/forum/

hier ist doch ein gutes Filemaker Forum....


als Antwort auf: [#73042]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022