[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Problem mit Epson Stylus C84

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Problem mit Epson Stylus C84

karolina
Beiträge gesamt: 9

11. Jul 2005, 13:38
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
mein Tintenstrahldrucker druckt keine gelbe Farbe. Alle anderen Farben und Schwarz werden gedruckt.
Habe Mac OS X. Treiber ist installiert.
Habe folgendes zur Behebung des Problems gemacht:
- Druckertreiber: Option Farbe (Color) ist eingestellt.
- mehrmalige Druckkopfreinigung
- gelbe Patrone ausgetauscht
- nochmalige Druckkopfreinigung

Das Ganze leider ohne Erfolg.

Im Voraus vielen Dank für Hilfe

Karolina
X

Problem mit Epson Stylus C84

mpeter
Beiträge gesamt: 4628

11. Jul 2005, 13:45
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #177209
Bewertung:
(4560 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
das ist wohl ein Hardware-Problem. Habe zufällig den gleichen Drucker, und meiner druckt gelb. Kann mir nicht vorstellen, dass das Problem auf Softwareseite liegt.


als Antwort auf: [#177205]

Problem mit Epson Stylus C84

karolina
Beiträge gesamt: 9

11. Jul 2005, 21:06
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #177301
Bewertung:
(4543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank. Hast recht.
Habe gerade unter Windows XP gedruckt, ebenfalls kein Gelb. Hat vor zwei Monaten prima funktioniert.
Also stimmt etwas nicht mit dem Drucker.
Karolina


als Antwort auf: [#177209]

Problem mit Epson Stylus C84

Jhofi852
Beiträge gesamt: 6

12. Jul 2005, 12:46
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #177377
Bewertung:
(4532 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karolina,

wenn gar kein gelb kommt tippe ich auf ein Kontaktproblem entweder am Flachband zur Patronenaufnahme oder zur Platine hin.
Das die Düsenplatte komplett zu ist kann ich mir nicht vorstellen. Evtl trotzdem mal ein Zewa mit etwas wasser und Spiritus beträufeln von vorne unter den Papierweg legen und im ausgeschalteten zustand mit nachdruck aber vorsichtig die Patronen über das Zewa fahren. evtl mit dem Papierstärkesteller Patronen erst hochheben und dann wieder absenken.

Auch ist vermutlich die Kontaktfläche zur Patrone hin ok, nachdem du diese gewechselt hast.

Ich würde diese beiden seiten aber trotzdem mal mit weichem Tuch oder wattestäbchen evtl mit etwas spiritus reinigen

dann würd ich das Flachbandkabel untersuchen und evtl nochmal in die Fassungen nachdrücken.

Ist alles kein Hexenwerk, nur aufpassen das bei den Aktionen dir nicht die Tinte über das Beinkleid träufelt.

Weil ohne gelb ist der Drucker ohnehin kaputt. da kann etwas mut zur Technik nicht schaden.

Gruß Jhofi


als Antwort auf: [#177301]

Problem mit Epson Stylus C84

karolina
Beiträge gesamt: 9

13. Jul 2005, 19:09
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #177609
Bewertung:
(4504 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jhofi,
ebenfalls vielen Dank. Habe versucht das Ganze auszuprobieren, leider weiß ich noch nicht ob es geklappt hat, da eine meiner Patronen leer ist und drucken im Moment gar nicht möglich.
Wusste auch manchmal nicht so recht wo ich hinfassen sollte und im ausgeschalteten Zustand kann ich irgendwie nichts bewegen.
Beste Grüße,
Karolina


als Antwort auf: [#177377]
X

Aktuell

PDF / Print
pitstopPro_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow