[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator .ai platzieren / öffnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

.ai platzieren / öffnen

LuNec
Beiträge gesamt: 234

16. Nov 2002, 09:12
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo & Guten Morgen,
war im Vektorbereich bisher ein 'abtrünniger' und habe gerade mein 1. Illustrator erhalten, Version 10.

Nun erfahre ich auf den allerersten Blick, ich könne das Format .ai lediglich öffnen, aber nicht platzieren ?

Ist das tatsächlich so, oder kann man irgendwie & wo die Möglichkeit justieren auch .ai zu platzieren ?

Schnelle Antwort wäre cool

Danke & Gruß
LuNec

PS. Da kommen noch mehr Fragen heute und diese Tage :-)
X

.ai platzieren / öffnen

tomreuter
Beiträge gesamt: 800

17. Nov 2002, 16:24
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #16780
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
.ai ist das Illustrator-Generische Format, läßt sich zwar in InDesign plazieren, aber nicht in Illsutrator selber. Deswegen speichere ich Illustrator-Dateien grundsätzlich unter .eps ab, mit TIFF als Vorschau und PC-kompatibel (seufz!). Dann muß man nie wieder drüber nachdenken ...


Viele Grüße,
Thomas Reuter


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

18. Nov 2002, 09:54
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #16833
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

unter Windows kannst du im Dialog zum Platzieren einfach mal *.ai (+Enter) eintippen, dann zeigt dir der Dialog alle Illustrator-Dateien an. Allerdings klappt das verknüpfte Platzieren recht selten und es ist abhängig von der Dateiversion. AI-Datei bis Version 8 sind Postscriptähnlich und ab AI9 sind sie PDFähnlich.

Wolfgang


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

LuNec
Beiträge gesamt: 234

19. Nov 2002, 20:24
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #17041
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, habe ne kiste voll *.eps Dateien, die haben alle im Hintergrund so ein weißes Quadrat. Nun möchte ich vollautomatisch per Aktion das Quadrat entfernen. Geht das ?

Danke & Gruß


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

20. Nov 2002, 12:15
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #17119
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

das geht nur wenn das Objekt einen Namen hat. Mit einem Javascript dürfte das auch klappen, wenn das Objekt eine einzigartige Eigenschaft hat, also z.B. wenn es das unterste Objekt ist. Allerdings kenne ich mich mit den neuen Skripten noch nicht aus.

Ist die weiße Fläche nur beim verknüpften Platzieren sichtbar, oder auch wenn du die EPS bearbeitest? Wenn ersteres der Fall ist, liegt's nur an der EPS-Vorschau, gedruckt wird's dann richtig.

Wolfgang


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Nov 2002, 12:37
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #17120
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
könnte ich das objekt direkt im eps quelltext ausfindig machen ? und dort entfernen ? nur wie erkenne ich es ? die eigenschaften von dem objekt hätte ich ja... und ich hätte auch ne Programm-Variante diese betreffenden zeilen rauszuholen.

nur wie finde ich das objekt im eps. Wenn ich ihm nun einen namen geben würde im Illu / Notiz, steht der name im eps in de rgegend des ps befehls ?


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

20. Nov 2002, 13:43
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #17130
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

kopiere dein Rechteck mal in ein neues Dokument und speichere es als EPS ab. Ich habe z.B. mal ein Dokument mit gelben Rechteck und schwarzer Kontur gemacht. Die Maße sind 80 x 100 Punkt. Wie folgend sieht das dann in EPS-Dateien aus.

EPS-Datei im neuen Format (ab 9.0):

%ADOEndClientInjection: BeginPageContent "AI10"
80.5 100.5 mo
.5 100.5 li
.5 .5 li
80.5 .5 li
80.5 100.5 li
false sop
0 0 1 0 cmyk
f
1 lw
0 lc
0 lj
4 ml
[] 0 dsh
true sadj
80.5 100.5 mo
.5 100.5 li
.5 .5 li
80.5 .5 li
80.5 100.5 li
cp
true sop
0 0 0 1 cmyk
s
%ADOBeginClientInjection: EndPageContent "AI10"

Die Datei kann nicht direkt in Illustrator geladen werden, da beim Öffnen nicht die EPS-, sondern die PDF-Daten verwendet werden. Zum Bearbeiten muss man die Datei Platzieren.



EPS-Datei im alten Format:

%%EndSetup
0 A
0 O
0 0 1 0 k
1 R
0 0 0 1 K
0 J 0 j 1 w 4 M []0 d
397.5864 258.2061 m
317.5864 258.2061 L
317.5864 358.2061 L
397.5864 358.2061 L
397.5864 258.2061 L
b
%%PageTrailer

Die Kommentare (mit % beginnend) sind nur bei Dokumenten mit einem Objekt direkt ober- und unterhalb der Objektbeschreibung.

"m" oder "mo" bedeutet übrigens "move to" und "l" oder "li" bedeutet "line to"


Viel Glück

Wolfgang


als Antwort auf: [#16700]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Reszel am 20. Nov 2002, 13:46 geändert)

.ai platzieren / öffnen

LuNec
Beiträge gesamt: 234

20. Nov 2002, 14:19
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #17132
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo % Danke erstmal,
dann war ich doch auf dem richtigen Weg, zumindest gedanklich.

Gruß


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

LuNec
Beiträge gesamt: 234

21. Nov 2002, 09:02
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #17211
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo & Guten Morgen,
nun habe ich das Objekt zwar im Quelltext selektiert und kann es entfernen, aber beim Abspeichern mittels Editor, WordPad oder MS Word kommmen irgendqwelche fehlerverursachende Elemente hinzu und es läßt sich nicht mehr im Illustartor öffnen.

Womit würdest Du die Datei manipulieren und vor allen Dingen wie abspeichern ?

Danke & Gruß


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

21. Nov 2002, 09:57
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #17223
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn deine EPS-Dateien eine Vorschau haben, ist das natürlich ein Problem, da sie nicht als ASCII-Daten vorliegen. Es gibt nicht viele Editoren, die auch bei der Bearbeitung die Binärdaten nicht antasten. Da wäre das kostenlose EditPad Lite unter http://www.editpad.de/editpadlite.html oder der sehr gute Editor Editplus unter http://www.editplus.com. Ultraedit geht übrigens nicht.

Wolfgang


als Antwort auf: [#16700]

.ai platzieren / öffnen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Nov 2002, 10:23
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #17229
Bewertung:
(4541 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke &
Du meinst es liegt nur an der Vorschau ?

Wäre auch dies ein Weg ?
Abspeichern ohne Vorschau, dann die Manipulation durchführen, und dann wieder mit Vorschau abspeichern ? Oder gibt es in dieser Reihenfolge ein Haken ?

Gruß


als Antwort auf: [#16700]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Mockup Alias Ebene erstellen

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Pantone - reiner Buntaufbau

Großformat Druckdaten anlegen

Vorschlag vor Überschrift

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Schrift in Form umwandeln
medienjobs